Moshe Ya'akov Ben-Gavriel PublikationenKooperationenErgebnisseTagebuchBen-GavrielTeamProjekt Home

Publikationen  Andrea Lauritsch 2005 bis 2009

 

1.         Herausgegebene bzw. redigierte Zeitschriften

1.1.      Heft 30: Armin A. Wallas (Münster-Wien 2006), 198 Seiten

 1.2.      Heft 31: Jakov Lind / Ota Pavel (Münster-Wien 2008)

 

2.         Herausgegebene Buchreihe bzw. Herausgeberschaft

2.1.      Zions Töchter. Jüdische Frauen in Literatur, Kunst und Politik. Hrsg. von Andrea M. Lauritsch. (Reihe Mnemosyne: Wien 2006, 391 Seiten.

2.2.      Armin A. Wallas: Deutschsprachige Literatur im 20. Jahrhundert. Hrsg. von Andrea M. Lauritsch. 3 Bde. Wuppertal 2008, 288 + 314 + 351 Seiten

2.3.      Armin A. Wallas: Österreichische Literatur-, Kultur- und Theaterzeitschriften im Umfeld von Expressionismus, Aktivismus und Zionismus. Hrsg. von Andrea M. Lauritsch. Wuppertal 2008, 275 Seiten.

 

3.         Aufsätze

3.1.      Wenn ich an ihn denke... Einleitende Worte zur Gedenkschrift für Armin A. Wallas. In: Mnemosyne. ZEIT-Schrift für jüdische Kultur [Wien] (2006), H. 30, S. 7–10.

3.2.      „Nichts ist schwerer, als die Frau eines berühmten Mannes zu sein.“ Zu Leben und Wirken von Emma Adler und Helene Bauer. In: Zions Töchter. Jüdische Frauen in Literatur, Kunst und Politik. Münster-Wien 2006 (= Edition Mnemosyne, Band 14), S. 370–385.

3.3.      1987–2007: 20 Jahre Mnemosyne. In: Mnemosyne. ZeitSchrift für jüdische Kultur (Wien 2008), H. 31, S. 6–9.

3.4.      gemeinsam mit Martin Stermitz: Beiträge zu: Farbenspiele. Fahnen und Fans. Katalog zur Sonderausstellung im Landesmuseum Klagenfurt (1.5.–14.9.2008). Klagenfurt 2008, 40 Seiten (Englischsprachige Ausgabe: Play of colours. Flags and fans).

3.5.      gemeinsam mit Martin Stermitz: Karambolage 1809. Kärnten und der Franzosenkaiser. Katalog zur Jahresausstellung im Landesmuseum Rudolfinum (27.3.-26.11.1009). Klagenfurt 2009, 54 Seiten.

3.6.      Der „Amtsdienerverein für Kärnten in Klagenfurt“ – ein Beerdigungsverein. „Nicht mit dem Tode soll die Liebe Enden“. In: Rudolfinum. Jahrbuch des Landesmuseums Kärnten. Klagenfurt 2008, S. 241-251.

 

4.         Rezensionen

4.1.      Things. Places. Years. Das Wissen Jüdischer Frauen. Hrsg. von Klub Zwei. In: Mnemosyne. ZeitSchrift für jüdische Kultur (Wien 2006), H. 30, S. 305.

4.2.      Michael Okroy: Kaschau war eine europäische Stadt. Hrsg. im Auftrag der Begegnungsstätte  Alte Synagoge Wuppertal e.V. In: Ebd., S. 305 f.

4.3.      Mitteilungen aus dem Brenner-Archiv. Hrsg. von Johann Holzner und Eberhard Sauermann. In: Ebd., S. 306 f.

4.4.      Alice Schwarz-Gardos: Zeitzeugnisse aus Israel. Gesammelte Beiträge der Chefredakteurin der Israel Nachrichten (2006) / Weitere Zeitzeugnisse aus Israel. (2007). Hrsg. von Erhard Roy Wiehn. In: Mnemosyne. ZeitSchrift für jüdische Kultur (Wien 2008), H. 31, S. 184 f.

4.5.      Hermann Hakel: Der raunende Rebbe. Kritische Aufzeichnungen. Hrsg. von Hans Raimund. In: Ebd., S. 185 f.

4.6.      Claudia Erdheim: Längst nicht mehr koscher. Die Geschichte einer Familie. In: Ebd., S. 186 f.

4.7.      Magali Zibaso: Augen. In: Ebd., S. 187 f.

 4.8.      Brücken – Beziehungen – Blockaden. Initiativen und Organisationen in Österreich und Israel seit 1945. Hrsg. von Evelyn Adunka, Dieter Hecht und Sabine Mayr. In: Ebd., S. 188–190.

4.9.      Flucht in die Freiheit. Österreichische Juden in Palästina und Israel. Hrsg. von Angelika Hagen und Joanna Nittenberg. In: Ebd., S. 190 f.

 

 
Moshe Ya'akov Ben-Gavriel KontaktKontakt Kontakt Kontakt Sitemap Impressum